Herzlich willkommen zum Baustellentag im Kloster Reute!

Am Samstag, 22. Juni lädt der Förderverein Klosterberg Reute e.V. zum Baustellentag ins Kloster Reute ein. Von 13:00 bis 17:00 gibt es Baustellenführungen, Friedhofsführungen, Kinderprogramm, Interessantes rund um die Bienen und Gartenführungen. Örtliche Vereine sorgen dafür, dass niemand hungrig und durstig bleibt. Der Musikverein Reute-Gaisbeuren spielt auf.

Zum Abschluss des Tages gestaltet das Ensemble Kapellenklang ein musikalisches Abendgebet. Die Spenden zu diesem Abendgebet kommen dem Klosterbergprojekt zugute.

Ab 13:00 Baustellentag

  • Baustellenführungen (jeweils zur vollen Stunde, 20 und 40, weitere bei Bedarf)
  • Friedhofsführungen
  • Interessantes über die Biene in der Klosterimkerei
  • Gartenführungen
  • Kinderprogramm der Narrengilde
  • Musikalische Umrahmung durch den Musikverein Reute-Gaisbeuren e.V.
  • Hüpfburg
  • Äffle und Pferdle
  • Informationen zum Förderverein

Bewirtung

Der Musikverein sowie der Fanfarenzug Reute-Gaisbeuren bieten einen Imbiss und Getränke an.

Die Landfrauen sorgen in der Rosenlaube des Klosters für Kaffee und Kuchen.

18:00 Musikalisches Abendgebet

Das Ensemble Kapellenklang mit Claus Machleidt (Gitarre), Mirjam Knaus (Cello) und Simone Salzer (Gesang/ Sopransaxofon) spielt im einzigartigen Ambiente der alten Wäscherei mitten auf der Baustelle.

Der Eintritt ist frei, um eine Spende für das Klosterbergprojekt wird gebeten.

Benefizkonzert

Im einzigartigen Ambiente der Klosterbaustelle können Sie zum Abschluss des Baustellentags ein musikalisches Abendgebet erleben. Die schlichte Größe und die Verletzlichkeit, mit der sich das Kloster als Baustelle derzeit präsentiert, gehen an diesem Abend eine berührende Verbindung mit der Musik und dem Gesang von Claus Machleidt (Gitarre), Mirjam Knaus (Cello) und Simone Salzer (Gesang/ Sopransaxofon) ein. Zum Abschluss des Baustellentags am 22.06. möchten die Musik sowie die Gebete und Texte eine Einladung sein, zur Ruhe zu kommen, den Tag zu beschließen und Gott in die Mitte des Lebens zu rücken.

Das Ensemble Kapellenklang

www.kapellenklang.de

Der Abend schenkt uns Zeit, in der wir an diesem besonderen Ort die Augen schließen, lauschen und in sich gehen können. Die zum Evangelium des Sonntags ausgewählte Musik umfasst neue und alte Kirchenlieder sowie eigene Kompositionen. Die drei Musiker sind schon viele Jahre kirchenmusikalisch zwischen Bodensee, Alb und Allgäu aktiv. Mit ihrer professionell vorgetragenen Musik haben sie schon oft die Herzen der Menschen berührt. Die Freude an der Musik ist in ihrem Spiel spürbar und manches alte Lied erwacht durch eine besondere Interpretation in neuem Glanz und neuer Stärke.
Wir freuen uns sehr, dass das Ensemble mit diesem Abendgebet seine Verbundenheit mit uns Franziskanerinnen und unserem Klosterbergprojekt ausdrücken möchte. Spenden sind erwünscht und der Erlös kommt dem Klosterbergprojekt zugute.